Zum Inhalt springen

#booknomination

Ja, so ist das Internet.

Die einen regen sich über einen angeblichen Trend auf Menschen zum Alkohol trinken aufzufordern.

Die anderen starten die Aktion #booknomination. Man postet das Cover des Buchs, das man gerade aktuell liest und fordert drei Menschen auf (z.B. in Facebook) es einem gleich zu tun.

Dem ersten Trend kann ich nichts abgewinnen, der anderen Idee bin ich gerne gefolgt.

Bekannte haben mir das „Design-Buch für Nicht-Designer“ empfohlen. Bin gespannt, ob es mir hilft meine „Werke“ besser zu gestalten. Sollte ich vor 2015 (habe ja viel anderes vor) fertig werden schreibe ich hier eine kleine Rezension.

Cover gibt es hier keines – die Aktion läuft ja auf Facebook. Und dort findet man mich leicht …

Zum Schluss: Nein, das Internet ist nicht so. Es sind die Menschen, die es nutzen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.