Zum Inhalt springen

Nähe ist das was du daraus machst

Hannes Treichl berichtet über ein „durchaus berührendes Video“:http://www.andersdenken.at/kreativitaet-handy-ausschalten, ein Aufruf doch mal das Handy auszuschalten und sich seinem Gegenüber zu widmen.

Ja, das sollte man tun.

Aber auch ein ja dazu, dass mein Smartphone mich mit Menschen verbindet, die mir gerade nicht anders Nahe sein können.

Nähe ist nicht darüber definiert, welche räumliche Distanz jemand zu mir hat. Nähe kann ein Smartphone per se weder schaffen noch verhindern.

Es ist schwierig sich mitten auf die Straße zu stellen und diesen Text laut vorzulesen. Aber ich kann ihn hier in diesem Blog niederschreiben … und du kommentierst … und manchmal kommen wir uns dabei auch näher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.