Zum Inhalt springen

Serendipity 1.7 Release Party

Nach einigen „Release Candidates“ war es gestern soweit. Die „Version 1.7“:http://blog.s9y.org/archives/247-Serendipity-1.7-released.html meiner Blogengine [[Serendipity]] wurde veröffentlicht.

Natürlich habe ich gestern gleich ein Update gefahren – und wie immer keine Probleme. Auf alle Fälle sollte man vorab (z.B. automatisiert über Spartacus) alle Plugins auf den neuesten Stand bringen. Denn Version 1.7 bringt unter der Haube einige technische Veränderungen oder Anpassung. Nachzulesen alles in einem „Dokument auf github“:https://github.com/s9y/Serendipity/blob/master/docs/NEWS.

Wer sich die Highlights der Änderungen vom Chefentwickler „Garvin Hicking“:http://garv.in/serendipity/, der/dem empfehle ich „Ausgabe 20“:http://www.s9ycamp.info/archives/22-Ausgabe-20-Serendipity-1.7.html des S9y InfoCamp Podcasts, in dem wir Garvin begrüßen konnten. Dabei gibt es aber nicht nur interessante Hintergründe zur jetzigen Version sondern auch eine Vorschau. Denn mit 1.7. ist die technische Grundlage für die Version 2.0 von Serendipity geschaffen.

Mein Mitpodcaster (in Ausgabe 20 eher Hauptpodcaster 🙂 „Matthias Mees“:http://www.yellowled.de gibt uns mit zwei Screenshots („Entwurf 1“:http://monosnap.com/image/QHpgMlMETB6FLjvh5cmlJ041z, „Entwurf 2“:https://monosnap.com/image/FZSYLVYUvhoSbFVfr3spuFcJY) ebenfalls schon einen Ausblick, wie eventuell das neue Backend 2.0 gestaltet sein könnte.

So, aber jetzt macht erst mal alle ein Update. Und wer Serendipity/S9y noch nicht nutzt. Mit 1.7 wäre eine gute Gelegenheit es einmal auszuprobieren.

Ein Kommentar

  1. Nach der Serendipity 1.7 Release Party im Mai 2013 gibt es nun das Update auf 1.7.1 bzw. 1.7.2. Einfach ein paar Dateien mit neueren überschreiben und das war´s. Nur ein Blog ist hiermit auch am letzten Stand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.