Zum Inhalt springen

Ich bleibe bei S9y

Im Jahr 2009 erhielt ich die Frage auf Formspring

Wann wirst du von sy9 auf WP umsteigen? 😉

Damals habe ich wie folgt geantwortet…Sag niemals nie 😉

Vorab. Ich sage immer: „Seien wir froh, dass wir noch die Wahl haben“. Außerdem habe ich in unterschiedlichsten Projekten mit WordPress (WP) gearbeitet.

Aber warum sollte ich bei meinem Hauptblog (das unter Serendipity/S9y) wechseln? Ja, hin und wieder gibt es ein WP Feature, dass ich auch gern hätte. Aber das sind kurze Impulse, denen man nicht unbedingt nachgeben sollte. Denn ansonsten wechselt man alle zwei Tage seine Blogsoftware, Mailclient, etc.

Außerdem gab es auch S9y Features, die WP erst viel später integrierte.

Als ich damals auf der Suche nach einer Blog-Engine war war mir S9y am sympathischsten. Einfacher Aufbau, mein erste Blogeintrag war innerhalb von Minuten online. Außerdem war mir die deutsch/englischsprachige Community auf board.s9y.org von Anfang an symphatisch. Als Newbie hat sie mich mit den „dümmsten Fragen“ nicht allein gelassen und ich bekam direkte Hilfe von den Entwicklern.

Heutzutage fühle ich mit gut in der Community eingebettet. Einige meiner Ideen fanden Widerhall und wurden umgesetzt.

Gerade wenn man nicht mit PHP, mySQL und Co. aufgewachsen ist, ist eine gute Unterstützung mehr Wert als die beste Blogengine.

Darüber hinaus bietet mir S9y aber einiges und ich habe gelernt vieles damit umzusetzen.

Ich sehe daher derzeit keinen Grund mich in ein neues System einzuarbeiten.

Aber je nach Projekt überlege ich natürlich welches Tool das Praktikabelste ist. So nutze ich auch gerne Posterous (um nur ein Beispiel zu nennen).

(Ende der damaligen Antwort)

Nun, Posterous ist in Kürze Geschichte. Serendipity gedeiht und hat sich in den letzten Jahren weiter entwickelt. Ich bin noch immer dabei, z.B. mit einem eigenen Podcast (zusammen mit Matthias Mees).

Weiterhin gilt. Im Forum bekommt man direkt von den Entwicklern Antwort und kann sich mit diesen über Ideen austauschen.

Ende 2009 war Fragen ist der neue Trend, mit der Plattform „Formspring“. Anfang 2013 sperrt diese nun zu.

Einige dieser Fragen poste ich hiermit nochmals in meinem Blog um sie zu erhalten – und ergänze sie fallweise um aktuelle Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.