Zum Inhalt springen

Von ISO auf UTF-8 umstellen – Infofragmente

Im März habe ich „10 Fragen – 10 Antworten“:https://nureinblog.at/3465-10-Fragen-10-Antworten gepostet. Und nun muss ich mich entschuldigen, dass die erste Frage solange bis zu Antwort dauerte. Dazu noch später mehr.

„Holger“:http://hiwelt.com/ fragte mich, wie ich denn damals in meinem Blog den Zeichensatz von ISO auf UTF-8 umgestellt habe.

Gute Frage. Ich weiß es ehrlich gesagt nur mehr zur Hälfte. Daher schon jetzt die Bitte um sachgerechte Hinweise in den Kommentaren.„UTF-8“:http://de.wikipedia.org/wiki/UTF-8 ist ein erweiterter Zeichensatz, sodass auch Zeichen anderer Sprachen korrekt abgebildet werden können. Für ein deutschsprachiges Blog wohl nicht unbedingt notwendig, aber: Einige externe Blog-Clients verlangen UTF-8 um korrekt Artikelentwürfe an das jeweilige Blog zu senden.

Hilfreich war mir ein „Artikel von administrator.de“:http://www.administrator.de/index.php?content=53604, der gut darstellt, welche SQL-Befehle man mySQL geben muss.

Die meisten verwenden wohl zur Verwaltung der mySQL Datenbank so etwas wie phpMyAdmin. Dort findet sich auch ein Menüpunkt „Abfrageeditor“ mit einem Texteingabefeld „SQL-Befehl in der Datenbank…“, welches genau für diese Befehle gedacht ist.

Natürlich darf man am Schluss nicht vergessen auch in Serendipity selbst unter „Administration -> Konfiguration -> Generelle Einstellungen -> Zeichensatz-Auswahl“ umzustellen.

Das ist noch keine perfekte Schritt-für-Schritt-Anleitung. Aber vielleicht doch schon ein wenig hilfreich.

Nochmals zur Aktion „10 Fragen – 10 Antworten“:https://nureinblog.at/3465-10-Fragen-10-Antworten. Ich habe damals angeboten (um mich ein wenig zu pushen), dass ihr mir Fragen stellen könnt (fast egal welche) und ich sie hier beantworten werden.
Nun, viel kam noch nicht, und die eine Frage habe ich dann sogar noch verschleppt. Aber bei der nächsten – falls eine kommt – bin ich schneller 🙂

3 Kommentare

  1. Mit März startete ich eine neue Aktion in meinem Blog: 10 Fragen – 10 Antworten. Damals schrieb ich: Stellt mir hier über die Kommentare, per Twitter, per Facebook,… Fragen. Zumindest die ersten 10 (von 10 unterschiedlichen Personen) werde i

  2. Entschuldigung, dass ich mich jetzt erst rühre und vielen Dank sage, aber nach meinem Urlaub war noch eine Menge aufzuarbeiten.
    Mit Deinen Infos und Links habe ich jetzt einen prima Ansatzpunkt, um mich endlich mal um die Zeichensatzumstellung zu kümmern.
    Das ist zwar nach wie vor eine große Herausforderung aber jetzt habe ich auf jeden Fall ein besseres Gefühl dabei.
    Schön, dass die „X Fragen, X Antworten“ Idee fortgesetzt wird. Ich werde mit großem Interesse weiterlesen 🙂
    Grüße aus dem Norden Deustchlands und nochmals herzlichen Dank.

    • Kein Stress. Ich habe ja auch einige Zeit gebraucht.

      Freut mich, dass mein Artikel ein wenig Hilfe ist. Ich sollte mir merken – und es auch tun – das mein Blog auch ein Notizblock für solche Dinge ist bzw. sein kann. Sprich: Ich hätte gleich damals alle Schritte im Blog mit dokumentieren sollen.

      So habe ich auch einige andere Handlungsschritte gesammelt und freue mich immer wieder es nachlesen zu können wenn ich es brauche.

      PS: Wenn du noch eine Frage hast, dann hätte ich noch Antworten übrig 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.