Zum Inhalt springen

WebMontag Wien – lasst es uns tun

Der WebMontag Wien ist leider im Jahr 2011 friedlich entschlafen.

Natürlich gibt es auch andere Treffen von Geeks, Freaks und Interessierte an Web, Social Media, Open Data,… wie „webtermine.at“:http://webtermine.at immer wieder zeigt.

Aber ein WebMontag ist ein spezielles Format. Es ist – wie jemand mal sagte – ein Barcamp in zwei Stunden. Wer immer mag, kann etwas präsentieren, diskutieren,…

Der Webmontag soll dabei auch denjenigen offen stehen, die erst in die Social Media Welt hineinschnuppern wollen, die sich vernetzen wollen … Offenheit und Interesse am Austausch ist das wichtigste.

Daher habe ich (nach Anregungen auf Twitter) die „Seite WebMontag Wien“:http://webmontag.de/location/wien/index im WebMontag Wiki reaktiviert und sammle dort Interessierte. Wer mag kann auch gleich Tipps und Hinweis auf mögliche Lokalitäten hinterlassen – wobei Barrierefreiheit ein Muss ist.

Würde mich freuen, wenn wir den WebMontag in Wien wieder beleben können und das sogar regelmäßig.

4 Kommentare

  1. Habe gerade mal im Wiki 2 Vorschäge für die Location gemacht.

    • Danke dir. WerkzeugH ist sehr geekig – aber wie du schreibst auch öfters sehr laut.
      Fabelhaft wäre eine Alternative. Mal sehen, vielleicht finden wir noch was.

      Schade, dass wir dich nicht dabei haben können. Aber vielleicht können wir dich mal als Ehrengast begrüßen. Soweit ich mich erinnere warst du ja der erste, der den Webmontag Wien innnierte, oder?

      • Ja, im Oktober 2006 war das. Damals noch mit Hilfe der späteren soup.io-Gründer im Metalab, was aber nicht barrierefrei zugänglich ist (war). Nachdem der Bereich Barrierefreiheit in den Fokus rückte sind wir aber eigentlich nur durch die Gegend vagabundiert…

        Hauptsache es gibt mal wieder einen WMWien, würde mich freuen. Falls ich auch mal in der Nähe bin, würde es mich freuen.

        • Dann bist du ja quasi Zeitzeuge 🙂

          Würde mich sehr freuen, wenn du mal Wien bist, dich wieder zu sehen (mit oder ohne WebMontag).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.