Zum Inhalt springen

Wuala – seit heute alles für alle

Kaum schreibe ich gestern über [[Wuala – meine ersten Schritte]] gibt es mit heutigem Tag gleich ein paar Änderungen.

Näheres kann man im „Wuala Blog nachlesen“:http://www.wuala.com/blog/2011/05/hottingen-new-style-full-feature-set.html. Neben einigen Verbesserungen (lt. Wuala) im Aufbau und der Bedienung der Bedienungs-Oberfläche hat sich etwas in der Preisstruktur getan.

Denn ab heute kann man auch mit dem kostenlosen 1GByte Account Backups erstellen oder Verzeichnisse zwischen Wuala und meinen PCs synchronisieren. Somit unterscheiden sich die nachfolgenden Bezahlpakete nur mehr dadurch, dass man eben mehr Online Speicherplatz erhält. Soweit ersichtlich hat sich an der Preisstruktur nichts geändert.

Über die neue Oberfläche gibt es dann im Laufe der Woche einen kurzen (oder längeren) Bericht.

Ein Kommentar

  1. Nachdem ich ein wenig über Wuala berichtete wurde ich gleich gefragt, ob Wuala wirklich besser sei und warum ich zu Wuala gewechselt bin bzw. warum ich die Dropbox aufgegeben habe. Nun, es ist kein ODER sondern ein UND… Die Dropbox ist weiterhin bei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.