Zum Inhalt springen

Mein erster B-Birthday

Martin Habacher („Mr. Barchair“) feiert Geburtstag. In seinem Blog fragt er wie man seinen „1. B-Birthday gefeiert“:http://www.mabacher.com/mein-1-b-birthday hat.

B-Birthday? Martin schreibt:

bq. Ich frag euch lieber was Ihr an euren 1. Geburtstag als Blogger so gemacht habt.

Hat mich natürlich interessiert.Wenn ich meine früheren Aktivitäten als bloggen definiere war es 1998 als ich [[tExas News vom 27. April 1998]| schrieb. Der erste Eintrag an einem Geburtstag in diesem Blog fand 2006 statt, in dem ich über „Falks Blog“:/blog/archives/762-Falks-Blog und somit über Serendipity/S9y schrieb. Am selben Tag nochmals S9y als Thema mit dem Artikel „Das Bookmarks Plugin live“:/blog/archives/763-Das-Bookmarks-Plugin-live.

2007 gab es an meinen Geburtstag eine [[Erinnerung: WebMontag 5 am 30. April]]. Dem Blogverzeichnis Blogalm habe ich ein [[Blogalm.de – ich gratuliere]] gegönnt.

Im Jahr 2008 habe ich indirekt mit [[Nur ein Blog anders gesehen]] über meine Geburtstagsgeschenk (ein Asus eeePC) gebloggt. Apropos, der liegt jetzt brav im Schrank im harrt einer neuen Verwendungsidee – nachdem ihn ein leistungsstärkeres Netbook und zwei iPads abgelöst haben.

Seither genieße ich meine Geburtstage lieber bloglos und schreibe an diesem Tag nichts. Aber ich glaube, das war eher Zufall als Absicht 😉

Und …? Wie war es bei euch? Wie war euer erste B-Birthday?

PS: Alles Gute zum Geburtstag Herr Habacher 🙂 Keep on rollin.

2 Kommentare

  1. Ich erstarre förmlich vor Ehrfurcht. Anbetracht deiner langen Karriere als Blogger. 😉

    Cooler Beitrag, danke für’s Aufgreifen!

    Btw. NATÜRLICH VIELEN DANK FÜR DIE GLÜCKWÜNSCHE!!!!

    • Tja, bin halt schon ein alter Mann. Aber auf´s Alter – des Blogs 🙂 – kommt es nicht an. Hauptsache man hat etwas zu sagen/schreiben und es macht Spass.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.