Zum Inhalt springen

Photowalk Vienna: Back Forward to the Roots

Schild mit Aufschrift U2
Am Samstag, den 4. Dezember ist es wieder soweit. Wir („Beate Firlinger“:http://www.beatefirlinger.at, „Andreas Hafenscher“:http://blog.webnfoto.com und ich) laden wieder zu einem Photowalk in Wien.

Diesmal lautet das Motto „Back Forward to the Roots“.

Denn wir kehren wieder ein wenig zum Anfang zurück…Vorab wieder die Erklärung.

h2. Was ist ein Photowalk

Eine Erläuterung des Photowalk findet sich auf „Was ist Photowalking“:http://www.photowalk.at/was-ist-photowalkat/:

bq. Das Wort Photowalk kommt von photowalking, wobei eigentlich nur das Gehen (walk) mit einer Kamera gemeint ist. Dabei [also beim Gehen] werden Fotos gemacht ? von allem was dem FotografInnen rund herum interessant erscheint. In erster Linie geht es hier um den Spaß am Fotografieren und das Verbessern der eigenen Fähigkeiten mit der Kamera. Man kann und soll sich dabei mit den anderen TeilnehmerInnen austauschen und neue Erfahrungen sammeln.

Weitere Infos gibt es auf der „österreichischen Photowalking Website“:http://www.photowalk.at.

h2. Der Photowalk Vienna Back Forward to the Roots

Der nunmehr 5. Photowalk in Wien findet Samstag, den 4. Dezember 2010 statt. Wir treffen uns um 13.00 Uhr bei der U-Bahn Station Schottenring, dem Platz bei der Haltstelle des 31er – siehe Plan:

Treffpunkt Photowalk - siehe im Text
Danke an „Openstreetmap“:http://www.openstreetmap.de/karte.html?lon=16.37080&lat=48.21720&zoom=16 für die Nutzung des Kartenmaterials.

Und warum „to the Roots“? Weil wir wieder mit der U-Bahn fahren. Am 21. Juni 2008 gab es den „ersten Photowalk Vienna“:/blog/archives/2541-Photowalk-Wien-21.-Juni-2008 bei dem wir die neuen Stationen der U2 besuchten – und natürlich auch die Gegend rundherum. Ein wenig Einblick in den damaligen Photowalk gibt meine „Audiodokumentation“:/blog/archives/2548-Photowalk-Wien-Die-Dokumentation und die „Reaktionen der TeilnehmerInnen“:/blog/archives/2550-Photowalk-Wien-Reaktionen.html.

Mit Oktober werden „weitere U2 Stationen eröffnet“:http://www.wienerlinien.at/wl/ep/channelView.do/channelId/-18381/pageTypeId/9084.

Daher kehren wir zurück zum Anfang und werden wieder mit der U2 fahren und eine Station nach der anderen anfahren, aussteigen und … fotografieren.

Was fotografiert wird, wieviel,… alles liegt in der Entscheidung der TeilnehmerInnen. Diesmal gibt es noch weniger Vorgaben als sonst, nämlich gar keine 🙂

Beate Firlinger hat alles „gut zusammengefasst“:http://www.beatefirlinger.at/2010/09/27/photowalk-vienna/.

Der Photowalk wird wohl so 2 bis 3 Stunden dauern. Danach werden wir uns – gemeinsam entscheidend – ein nettes Lokal suchen. Gemäß den Erfahrungen der vorigen Photowalks kann das noch länger in den Abend hinein gehen….

h2. Facebook

Den Termin gibt es auch „in Facebook“:http://www.facebook.com/event.php?eid=163275270356584. Aber diesmal – ganz „back to the roots“ – braucht es keine Anmeldung. Wer da ist, ist einfach da. „Unterstützungserklärungen“ auf Facebook – oder Weiterbewerbungen – sind herzlich willkommen.

h2. Flickr Gruppe

Um auch die Ergebnisse des Photowalks bewundern zu können gibt es die „Flickr Gruppe Photowalk Wien“:http://www.flickr.com/groups/photowalkwien/pool/ auf die Fotos hochgeladen werden können.

Sollte jemand seine eigene Fotoplattform bevorzugen, dann werde ich gerne all die Links in meinem Blog sammeln.

h2. Taggen

Wer über den Photowalk auf Twitter, in seinem/ihrem Blog, … berichtet: Bittet verwendet den Tag „pwvie“. Für Flickr wäre es praktisch den weiteren Tag „photowalk.at:04122010“ anzubringen.

h2. Wer kann teilnehmen?

Wie immer gilt: Lasst euch nicht von unseren teilnehmenden ProfifotografInnen abschrecken 🙂 Beim Photowalk steht der Austausch, der Spass und das kreative Miteinander im Vordergrund. Ob Spiegelreflexkamera, Digicam, Handycam, Analog oder Digital, 0.5 oder 12 Megapixel. All eure Aufnahmegeräte sind herzlich Willkommen. Wer einfach gerne fotografiert und das gerne mal mit anderen ausprobieren möchte, der/die ist eingeladen mitzumachen.
Bei den vorherigen Photowalks hat sich gezeigt, das gerade diese Mischung interessant und anregend ist.

h2. Let´s walk again

Also, Termin vormerken, anmelden und bis zum 4. Dezember. Wer Fragen dazu hat, einfach hier kommentieren oder an photowalk@robertlender.info mailen.

8 Kommentare

  1. Come on, let’s walk again like we did last summer, come on let’s walk again like we did last year …
    Freu mich schon!

  2. Im Jahr 2008 und auch 2009 habe ich eine kleine BesucherInnenaktionen gestartet, die sogar zu ein paar Reaktionen führten. Immerhin konnte ich so auch einen Leser kennen lernen, zu dem ich bis heute Kontakt halte. Ich werde diesen Herbst noch auf ein p

  3. freut sich schon auf den Photowalk.
    Link zum Photowalk wurde soeben auf diversen Kanälen verbreitet.

    Mit wie vielen Leuten rechnest du/rechnet ihr ungefähr?
    🙂

    Danke fürs organisieren!

    • Das ist sehr schwer abzuschätzen. Bei früheren Photowalks waren wir 20 bis 80 Personen.

      Aber auf die Anzahl soll es nicht ankommen 🙂

  4. Am Samstag, den 2. Juni 2012, haben Beate Firlinger, Andreas Hafenscher und meiner einen gemeinsamen Termin gefunden um wieder einmal einen Photowalk Vienna auszurufen. Diesmal führt es uns den Augarten. Beate hat in ihrem Artikel zum Photowalk kurz

  5. Am Samstag, den 15. Juni 2013, haben Beate Firlinger, Andreas Hafenscher und meiner einer einen gemeinsamen Termin gefunden um wieder einmal einen Photowalk Vienna auszurufen. Eine Vorankündigung des Photowalks gab es ja schon. Die Route zu finden war

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.