Zum Inhalt springen

Soup.io ist ab heute ein TV-Apparat

Soup.io hat ein neues Feature präsentiert: „Soup TV“:http://updates.soup.io/post/35217306/Soup-TV-Endless-scrolling-for-videos

Was mir daran gefällt. Es funktioniert ganz einfach. Man hängt einfach /tv an die URL seines Soup Accounts und alle dort enthaltenen Youtube Videos (andere Formate kommen später) werden in voller Bildschirmgrößer nacheinander abgespielt. Allein ein Button erlaubt das Klicken zum nächsten Clip.

Videos kann man in Soup entweder per Hand oder per Feed einbinden (also z.B. alle auf den eigenen Youtube Account hochgeladenen Videos).

Das ganze funktioniert auch mit Gruppen in Soup. Schnell mal eine Gruppe eingerichtet und schon können zwei oder mehr Personen einen eigenen kleinen Fernsehsender betreiben.

Und … das ist das wichtige … wer in Youtube ein Video hochladen kann, kann auch einen Soup TV-Sender betreiben.

Also genießt „RobLenTV“:http://roblen.soup.io/tv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.