Zum Inhalt springen

Bloggen ist Vielfalt – Liste der Blogsysteme

Vor ein paar Tagen „berichtete ich“:/blog/archives/2909-Bloggen-ist-Vielfalt-beweisen-wir-es über die Aktion „Bloggen ist Vielfalt“:http://bloggenistvielfalt.de, die nun auch über eine eigene Website verfügt.

Herzstück ist die „Liste der Blogsysteme“:http://bloggenistvielfalt.de/blogsysteme. Dank einiger Kommentare konnten wir die Liste schon um einiges verlängern. Weitere Hinweise sind Willkommen.

Wie ich im Artikel „Es geht weiter“:http://bloggenistvielfalt.de/2009/09/17/es-geht-weiter schrieb halte ich allein schon die Entwicklung der Initiative für ein spannendes Experiment. „Florian Fiegel“:http://florian-fiegel.net/ hat das Weblog (basierend auf Habari) aufgesetzt. Gemeinsam befüllen wir die Seiten und schreiben Blogartikel. In den Kommentaren gibt es weitere Anregungen bzw. diskutieren Florian und ich über die Weiterentwicklung. Damit soll die Initiative sehr offen entwickelt werden.

Nun, es fehlt noch einiges, z.B. ein eigenes Design, ein Logo bzw. Banner, Gastbeiträge. Apropos Gastbeiträge. Dazu gab es u.a. die Idee, dass auf „Bloggen ist Vielfalt“:http://bloggenistvielfalt.de User der einzelnen Systeme ihr eigenes Blogsystem vorstellen.

Auf alle Fälle habe ich bei der gemeinsamen Erstellung der Liste der Blogsysteme wieder einige neue Systeme kennen gelernt. Manche werden massiv weiter entwickelt, manche „tümpeln“ ein wenig vor sich hin. Es gibt kleine Systeme mit unter 100 KByte Speicherplatzbedarf und ohne die Notwendigkeit einer Datenbank. Es gibt höchst komplexe Anwendungen, die zwar im Kern ein Blog sind und darüber hinaus „fast alles“ können.

Die aktuelle Diskussion dreht sich um die Frage, ob „auch kommerzielle Blogsysteme“:http://bloggenistvielfalt.de/2009/09/19/liste-der-blogsysteme in die Liste mit aufgenommen werden sollen.

4 Kommentare

    • Ganz etwas anderes, danke. Werde ich in Kürze in der Liste ergänzen.

  1. Im Jahr 2009 starteten Florian Fiegl und meine Wenigkeit die Seite “Bloggen ist Vielfalt” (siehe damaliger Blogartikel). Hauptsächliches Ziel war einfach aufzuzeigen, dass es neben WordPress noch viele andere Blogsysteme gibt. Sprich, es ga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.