Zum Inhalt springen

webtermine.at mit neuen Funktionen

Vor einigen Tag stellte ich noch die Frage [[webtermine.at – Soup.io oder Posterous]]?. Mit dem Wochenende habe ich „webtermine.at“:http://webtermine.at auf soup.io umgesiedelt.

Wer webtermine.at noch nicht kennt: Über diese Website sammle ich (und einige andere Interessierte) webbezogene Veranstaltungen in Österreich. Webtermine.at bietet – soweit ich weiß – ein in Österreich einmaliges Service.

An sich hatte ich webtermine.at nur als kleines Service gedacht, als Blog in dem ich Hinweise auf Veranstaltungen poste. Jetzt ist es doch ein wenig mehr geworden.

Jeder Termin ist per ical Datei und über „Mikroformate“:http://de.wikipedia.org/wiki/Mikroformate in den eigenen Kalender kopierbar. Überraschend ist das undokumentierte Feature von soup.io. Über „webcal://webermine.at/ics“:webcal://webermine.at/ics sind alle Termine als eigener Kalender in viele Online- wie auch Offlinekalender einbindbar. Apropos Onlinekalender. Alle Termine von webtermine.at sind auch als „Google Kalender“:http://www.google.com/calendar/embed?src=f6d3u7nknal7asm69t3hcf9e0mqhri80%40import.calendar.google.com&ctz=Etc/GMT einsehbar und somit chronologisch vorhanden.

Damit hat jedeR vielfältige Möglichkeiten an die Terminliste heranzukommen.

Dank „Eric Eggert“:http://yatil.de hat „webtermine.at“:http://webtermine.at auch ein eigenes Layout erhalten. Je nach Bildschirmgrösse passt sich die Breite der Beiträge an. Eine eigene Navigationsleiste bietet jetzt mehr Hilfestellungen (an diesen arbeite ich noch) für BesucherInnen.

Webtermine.at ist somit (so hoffe ich) ein recht rundes Angebot geworden. Aber die Seite lebt natürlich von der relativen Vollständigkeit der aufgelisteten Veranstaltungen. Wer immer also eine webbezogene Veranstaltung kennt, plant, durchführt, im Web findet,… einfach eine Mail an webtermine@robertlender.info richten, mir per Twitter („@roblen“:http://twitter.com/roblen) Bescheid geben (Hashtag #webtermine),.. Wer gerne mitsammeln möchte oder öfters Veranstaltungen durchführt, dem/der kann ich gerne einen Zugang freischalten, um selbst die Termine zu posten.

Und natürlich freue ich mich über jede Bewerbung dieses Angebots. Wobei Feedback und Verbesserungsvorschläge ebenso Willkommen sind.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.