Zum Inhalt springen

Web Event Termine gestartet

Durch Zufall bin ich auf die mit vorigen Freitag gestartete Website/Initiative „Web Event Termine“:http://www.webeventtermine.de gestossen und war überrascht. Das ist genau das, was ich mit „webtermine.at“ „machen wollte“:https://nureinblog.at/2656-Webeventliste-Stand-der-Dinge, es aber aus Ressourcengründen nicht geschafft habe.

Web Event Termine möchte – kurz gesagt – ein Verzeichniss aller Termine der Web Szene in Deutschland und Umgebung werden, wobei mit Umgebung durchaus auch ganz Österreich gemeint ist. Also, werfen wir einen tieferen Blick in die Webiste…Der Grund und der Hintergrund der Website findet sich in einer FAQ, die sich „Was ist das hier“:http://www.webeventtermine.de/was-ist-das-hier/ nennt. Betrieben wird die Website von „Florian Bailey“:http://id-o.de/beratung/ und „Ingo Di Bella“:http://www.di-bella.de/index.php/about/. Der Grund warum sie die Seite eingerichtet haben

bq. Weil wir genervt waren! Weil wir den Überblick verloren und Termine verpasst haben. Nachdem wir das auch von anderen gehört haben entschlossen wir uns etwas dagegen zu unternehmen. Wir schreiben das Jahr 2009 und es muss doch möglich sein einfach einen Überblick zu bekommen…

erinnert mich sehr an meine Beweggründe über ein webtermine.at nachzudenken.

h2. Was bietet Web Event Termine

Web Event Termine ist klar und einfach aufgebaut:

* Auf der Startseite finden sich – in Blogmanier – die jeweiligen Ankündigungen von neu aufgenommenen Events. Die Infos sind nicht überfrachtend. Höchstens ein kurzer Text und dann der Link zur jeweiligen Eventseite. Das sollte wohl ausreichen.
* In der „Terminliste“:http://www.webeventtermine.de/termin-uberblick/ kann man schön chronologisch nach Terminen suchen – beginnend bei den aktuellsten
* Darüberhinaus gibt es eine eigene „Seminar- und Workshopliste“:http://www.webeventtermine.de/seminare/ in die manch sich selbst per Formular eintragen kann. Die Trennung ist vielleicht ganz gut, da ansonsten die Webevents zu voll würden – sofern die Seite so richtig anläuft.
* Auf einer eigenen „Camps“:http://www.webeventtermine.de/camps/ Seite werden aus den Web Events die Barcamps herausgefiltert und angezeigt
* In einer eigenen „Tagcloud“:http://www.webeventtermine.de/wo-was-tags/ kann nach Orten und Veranstaltungstypen gesucht werden.
* Weiters gibt es eine „Kalenderansicht“:http://www.webeventtermine.de/kalender-ical/ der einzelnen Web Events auf der die Terminliste auch als iCal Event abonniert werden kann.

h2. Termine melden

Events meldet man entweder über E-Mail oder als Reply an den Twitter Account „@webevents“:http://twitter.com/webevents (Vorsicht, es gibt auch einen Account ohne „s“ am Schluss!).

h2. Ausblick

Natürlich habe ich gleich mit den Betreibern der Website Kontakt aufgenommen und auch prompt eine Antwort erhalten. Aus der Antwort:

bq. Da wir beide als Berater arbeiten und wir eigentlich auf recht vielen Events sein müssen, müssten wir einen Eventkalender also im Grunde genommen nur für uns pflegen um den Überblick zu behalten, deshalb dachten wir dann können wir es auch öffentlich machen und alle haben etwas davon. Wir wollen die Seite noch schrittweise ausbauen,eine Filterfunktion wäre eine gute Idee, damit man sich nur Events aus Österreich anzeigen lassen kann.
Kommt auf jeden Fall auf unsere Roadmap, auf der sind momentan schon eine Verbesserung des Designs, Maps Integration um sich alle Events auf einer Karte anzeigen zu lassen und ein Extra Bereich für kleinere Meetups.
Wir hoffen das Webeventtermine schrittweise an den Punkt kommt wo jeder der sich dafür interessiert mit zwei Klicks alle Termine in seiner Nähe im Überblick hat oder sie per Ical automatisch im Kalender hat.

Falls das mit der Filterfunktion klappt wäre zu überlegen, die Domain webtermine.at auf diese gefilterte Seite umzuleiten.

Nun, ich wünsche Florian und Ingo viel Erfolg, da eine solche Seite einen echten Mehrwert darstellen würde. Das die Seite gut läuft und umfassend informieren kann hängt aber von uns allen ab. Daher: Meldet webbezogene Veranstaltungen an „webeventtermine.de“:http://www.webeventtermine.de.

Nur ein Blog berichtet natürlich weiter über dieses neue Angebot.

*Nachtrag:* Die Initiative ist natürlich auch „auf Facebook zu finden“:http://www.facebook.com/pages/Web-Event-Termine/57558384225.

Ein Kommentar

  1. Vor ein paar Tagen habe ich mein kleines Service webtermine.at gestartet. Etliche webbezogene Veranstaltungen sind schon als Infoschnipsel darin gelandet. Mit David Röthler (Webmontag- und Webfrühstücks-Anbieter) kann ich schon den ersten Contributor beg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.