Zum Inhalt springen

Ich werde Botschafter bei digitalks

Ich wollte schon immer mal Botschafter werden 🙂 Bei Serendipity habe ich es zumindest zum Evangelist gebracht. Ohne weit zu reisen bietet mir nun digitalks eine entsprechende „Position“ an.Die Initiative „digitalks“:http://digitalks.at sucht „Ambassadoren“:http://www.digitalks.at/2009/03/11/digitalks-sucht-ambassadoren/. Die Initiatorin, Meral Akin-Hecke, hat immer wieder nachgedacht, wie sie die Informationsveranstaltungen von Digitalks breiter bekannt machen kann und auch Neulingen die Möglichkeit gibt teilzunehmen. Denn langsam hat sich die Tendenz entwickelt, dass „wir“ Web 2.0 „Freaks“ bei den digitalks auftauchten und ein wenig die Gefahr bestand, dass die Digitalks zur Insider-Veranstaltung werden.

Mit der „Ambassor Idee“:http://www.digitalks.at/2009/03/11/digitalks-sucht-ambassadoren/ versucht Meral jetzt mehreres von dem ins positive zu kehren.

Was ist denn nun die Aufgabe von BotschafterInnen. Ich zitiere mal einfach aus Merals Artikel.

* als »Digitalks Ambassador« wirst du als Experte/in vorgestellt und im Blog verlinkt

Das ist mal eher keine Aufgabe, aber ein netter Anreiz, den ich aber nicht als Grund brauche mitzumachen.

* blogge, twittere und empfehle Digitalks an Freunde weiter

Mache ich, mache ich und mache ich auch 🙂

* schlage Themen, Ideen und Referenten fĂĽr Digitalks vor

Tat ich bisher nur begrenzt, aber wenn man mich so fragt, fällt mir sicherlich etwas oder jemand ein.

* falls du bei Digitalks Veranstaltungen teilnehmen willst, bringe immer ein neues Gesicht mit (eine Person, die nicht zu den Insidern gehört), das ist wichtig, nur so können wir neue Kreise erschliessen

Das wird wohl die schwierigste Aufgabe. Nachdem die nächsten Digitalks sich mit „Microblogging beschäftigen“:http://www.digitalks.at/2009/02/28/digitalks-9-twitter-co-was-ist-microblogging/ wird sich wohl jemand finden, der/die sich interessiert und den ich mitnehmen kann. Ich gehe schon mal auf die Suche.

* schreibe einen Gastbeitrag fĂĽr Digitalks ĂĽber bisherige oder zukĂĽnftige Themen

In meinem eigenen Blog habe ich immer wieder über Digitalks Veranstaltungen nachträglich berichtet. Nun, warum nicht mal etwas zu Digitalks auf der Website selbst zu schreiben.

Daher freue ich mich, wenn ich in Bälde „offizieller“ Digitalks Botschafter bin. Denn gute Ideen gehören beworben und unterstĂĽtzt. Eventuell sollte ich mir ein solches Prinzip fĂĽr die „WebPlausch Idee“:http://webplausch.info ĂĽberlegen…

3 Kommentare

  1. Robert, ich freue mich sehr Dich als „Botschafter“ begrĂĽĂźen zu dĂĽrfen.

    • Danke, es ist mir eine Ehre 🙂
      Einen digitalks-Newbie habe ich schon, aber er twittert schon ein wenig. Daher suche ich noch eine zweite Person.

  2. Microblogging sagt wohl wenigen etwas, das Stichwort “Twitter” vielleicht etwas mehr. Da der Microblogging Anbieter Twitter (ich bin auch dabei) langsam bekannter wird, kommen die nächsten Digitalks gerade recht. Am 21. April gibt es &#8220

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.