Zum Inhalt springen

Was man/frau so sucht

Ich habe mal meinen Webalizer angeworfen um mir genauer die Zugriffsstatistik auf meine Webseiten anzusehen. Dabei ist mir auch eine Liste von Suchbegriffen ins Auge gesprungen, die Menschen verwendeten und damit auch auf meine Seiten kamen.

Nun, folgende Suchbegriff waren erfolgreich:
  • opera blogging
  • der gewissenhafte maurer
  • die besten filmzitate
  • earth programm apple
  • filmzitate
  • plugins for b2evolution
  • sonyericsson k700i
  • datensicherung opera m2
  • defuru
  • google earth
  • google earth wikipedia
  • googleranking
  • heinz conrads
  • k700i smilies
  • mda compact erfahrungsbericht
  • psion serie 3a
  • retrofuturismus
  • seiten serendipity
  • servas die wadln
  • texas instruments avigo

2 Kommentare

  1. eatf eatf

    Was heißt „man/frau“ ?
    Was soll diese Bullshit Gleichstellungskacke.
    „frau“ ist ein nicht existentes Wort
    wenn schon, müßte es „mann/frau“ heißen.
    Aber vielleicht bleiben wir bei der deutschen Sprache.

    Dere

  2. Nun, vielleicht ist man/frau nicht ganz genderschreibweisenkonform. Ansonsten bin ich aber sehr für eine geschlechtsneutrale bzw. geschlechtsspezifische Schreibweise.
    Dabei bleibe ich durchaus bei der deutschen Sprache – die aber ja durchaus veränderlich ist und auch immer war (so wie Goethe schreiben wir heute nicht mehr).
    Abgesehen davon erlaube ich mir halt auch die Freiheit hier zu schreiben, wie es für mich passt – wobei ich natürlich Rechtschreibfehler auch nicht mag und gerne mal ausbessere…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.