Zum Inhalt springen

Accessible Media Stammtisch – Multimedia

Das man rein auf Text basierende Websites barriefrei bekommt dürfte schon bald jedeR wissen. Aber bei Themen wie Audio, Video lassen die einen die Finger davon, die anderen meinen, das kriege man nie barrierefrei. Das es anders geht beweisen Ansätze wie der „alternative Youtube Player“:http://www.wait-till-i.com/2008/07/21/so-you-want-to-create-accessible-online-video-huh/.

Beim „12. Accessible Media Stammtisch“:http://www.accessiblemedia.at/nicht-kategorisiert/2008/08/01/einladung-zum-12-accessibility-stammtisch2/ wird Edith Vosta (Bundeskanzleramt) über die Möglichkeiten zur Einbindung von Audio und Video erzählen. „Aus dem Inhalt“:http://blog.wienfluss.net/2008/07/31/accessible-media-stammtisch-august-08/:

bq. Diskutiert werden praktische Lösungen zur Präsentation von multimedialen Inhalten im Web und Best-Practises für Untertitelung. Edith wird auch auf die Verankerung von Multimedia in WCAG 1.0 und 2.0 eingehen. Folgende Web-Technologien für Multimedia kommen in den Beispielen zum Einsatz: SMIL/RT, SAMI/ASX, TT/DFXP, HTML+TIME sowie die Playersoftware Real Player, Windows Media Player und Flash Player.

h2. Ort und Zeit

Mittwoch, 27. August 2008, 18:30 Uhr
Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs
Jägerstraße 36, 1200 Wien

Um Voranmeldung unter stammtisch@accessible-media.at wird gebeten.

Der Stammtisch beinhaltet aber nicht nur den jeweiligen Vortrag, sondern soll auch zum Austausch zwischen den Teilnehmenden anregen. Daher hoffen die OrganisatorInnen auf rege Diskussion zum Thema Web 2.0 und Accessibility.

3 Kommentare

  1. Ich hab den Vortrag beim IKT-Forum gehört und kann ihn uneingeschränkt empfehlen, war einer der positiven Höhepunkte dort!

  2. Leider war ich aus gesundheitlichen Gründen beim Accessibility Stammtisch zum Thema barrierefreies Multimedia nicht dabei, siehe mein Ankündigungsartikel Bei BIZEPS gibt es aber eine kurze Zusammenfassung des Stammtisches. Der Vortrag von Edith Vosta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.