Zum Inhalt springen

Nur ein Blogs Barrierefreiheit

Heute war wieder einmal Zeit, ein paar Hinweise auf die Barrierefreiheit meines Blogs aufzunehmen. Nein, perfekt ist das Blog noch lange nicht.

Ein paar Punkte:

  • Die Frage der sichtbaren Sprunglinks ist noch offen: so lassen oder auf unsichtbar schalten.
  • Beim Anspringen der Links per Tabulator könnte man den Fokus noch optisch besser darstellen, z.B. den Link farblich unterlegen etc.
  • Das Plugin, das in der Seitenleiste die letzten Kommentare anzeigt bedarf noch einiger Verbesserungen

Ich hoffe alsbald wieder ein paar kundige Leute virtuell versammeln zu können um an diesen und weiteren Punkten weiter arbeiten zu können.

Eine Bitte an meine LeserInnen: Wenn ihr Hindernisse in meinem Blog findet, lasst es mich bitte wissen.

8 Kommentare

  1. Ich bin ebenfalls nach wie vor für sichtbare Sprungmarken – sie tun ja keinem weh 🙂

    Bei den letzten Kommentaren würden mich auch Details interessieren, und zum Focus habe ich gerade keine Meinung, aber das geht schon den ganzen Morgen so 😉

    • Würde mich freuen, wenn wir wieder eine kleine Templaterunde starten könnten. Das Kommentarfeld braucht da sicherlich noch ein klein wenig Verbesserung.
      Bei den Sprungmarken wird es wohl keine Einigung geben. Aber ich lasse sie mal sichtbar – ev. auch als Anregung für andere überhaupt an so etwas zu denken.
      Focus gehört definitiv verbessert. Wie werde ich mal nachfragen.
      Die letzten Kommentare haben ein paar br-Tags zu viel. Außerdem gibt es noch [[url=http://www.robertlender.info/blog/archives/2492-Serendipity-Avatar-Plugin-barriereaermer.html]]die Kommentare von früher[/url]. Wenn ich etwas mehr Zeit habe werde ich das mal in illustrer Runde diskutieren lassen und dann versuchen diese Liste abzuarbeiten bzw. an dich und Grischa mdB um Berücksichtigung weiter zu leiten.

  2. Gut wäre, wenn die Überschriften rechts (Abonnieren,…) durch H-Elemente ausgezeichnet wären, damit sie von Screenreadernutzern angesprungen werden können.

    LG

    Kerstin

    • Diese Diskussion war schon mal da 🙂 Die Frage ist vorab: h1 oder h2 oder sogar h3 (eher nicht,oder)?

      • 🙂 Ja. Da haben wir schon mal drüber diskutiert. Es ging damals aber eher um den Titel. Die Überschriftenebene sollte H1 sein, da es sonst den Eindruck hat, als wären sie Teil des Blogeintrags.

        • Ich nehme es in die Liste der möglichen Veränderungen auf. Danke für die Anregung.

  3. Nachdem ich im Zusammenhang mit Serendipity (diese Blogsoftware) immer wieder mal auf Robert Lender und seinem Interesse nach accessibility aufmerksam wurde, habe ich mir vorgenommen, diesen Blog immer weiter in Richtung Barrierefrei zu entwickeln. Ich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.