Zum Inhalt springen

Gelsenkirchen – Anreise und Vorabend

Nach dem Flug in einem viertelbesetzten Flieger und in einem vollen Zug (da reichten die 30 Minuten) bin ich in Gelsenkirchen angekommen. Morgen um 8.30 Uhr bin ich bei der Registrierung der Tagung Einfach für Alle – Zukunftsbilder und Konzepte für ein Barrierefreies Internet und bin gespannt, wie der Tag verlaufen wird.

Wer Interesse hat: Alle Tagungspunkte sind auch als Live Stream im Web verfolgbar und kommentierbar. Die Videos wird es auch danach zum „nachsehen“ geben.

Sofern es nicht zu spät wird, gibt es morgen auch erste Fotos – aus meiner Handycam – auf flickr, sowie einen ersten Bericht hier in diesem Blog.

Nebenbei: Der Blogbeitrag ist auf meinem eeePC geschrieben. „Der Kleine“ ist sehr praktisch. Im Handgepäck hängt er sich nicht an. Fotos vom Mobiltelefon per USB überspielen, auf flickr hochladen … kann der eeePC ohne Probleme. Nur ohne Steckdose werde ich morgen nicht lange etwas berichten können.

Auf der Tagung gibt es nur in den „Pausenräumen“ WLAN. Ob ich dabei Zeit habe zu bloggen oder zumindest zu twittern will ich nicht versprechen. Gespräche vor Ort gehen vor. Aber danach werde ich sicher ausführlich werden.

Aber nun gute Nacht, damit ich ausgeruht zur Tagung komme.

Ein Kommentar

  1. Nur ein Problem sehe ich noch, wenn du den Kleinen benutzt: Die Links funktionieren wieder nicht 😉
    Viel Spaß und eine erkenntnisreiche Tagung wünsche ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.