Zum Inhalt springen

Serendipity: Avatar Plugin barriereärmer

Grischa hat das Avatar Plugin für Serendipity upgedatet. Wichtig ist, dass man nun einstellen kann, dass der jeweilige Name des/der Kommentierenen beim Avatar/Gravatar/.. auch als Alternativtext ausgewiesen ist.

Das Plugin ist damit zwar noch nicht ganz „perfekt“ aber schon einen Schritt näher an der Barrierefreiheit. Danke Grischa für die Änderungen.

3 Kommentare

  1. Die Euphorie kann ich nicht teilen. Als Alternativtext sollte natürlich hinterlegt sein, was auf dem Bild zu sehen ist, nicht wem es gehört. Alternativ könnte man „Gravatar von XY“ benutzen oder – weil die Information nicht wirklich hilfreich ist – das Alt-Attribut einfach leer lassen. Hier ist es allegs so, dass das Bild nun vor einem Kommentar anzeigt, von wem dieser Kommentar ist, da in Serendipity – für mich unverständlicherweise – der Kommentartext zuerst da steht, ohne einen Hinweis auf den Kommentierenden.

    • Hier gab es wieder mal ein wenig unterschiedliche Meinungen von dritter Seite. Aber natürlich hast du recht, dass es noch nicht perfekt ist. Euphorisch bin ich jetz noch nicht 😉 Aber wir werden das schon hinkrieen…

    • Deinen letzten Absatz halte ich übrigens für recht interessant, Eric: Wenn ich mir vorstelle, die Seite soll vorgelesen werden, dann will man wohl wirklich zuerst den Namen des Kommentators hören und danach erst seinen Kommentar.
      Das ist aber nebenbei gesagt nicht ein „Feature“ von S9Y, sondern dieses Templates hier.

      Allgmein würde ich mir bei Barrierefreiheit wohl auch etwas mehr Gedanken über Reihenfolgen machen. Wenn ich einen Artikel als Sehender lese, dann überspringe ich z.B. fast immer den Footer eines Artikels. Somit würde ich den z.B. unter die Kommentare platzieren. Ich würde also versuchen, Reihenfolgen nach Relevanz anzuordnen. Als Sehender ist das nicht so ein Problem, da man über Farben sehr schnell erfassen kann, was relevant und was weniger relevant ist.

      Zum Avatar Plugin: Robert, Du kannst mir ja noch mal schreiben, was Dir noch fehlt, dann kann ich das sicher auch noch mal zwischendurch einbauen. Ich kannte bisher nur den Wunsch, Kommentatoren Namen in das ALT Attribut zu schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.