Zum Inhalt springen

Ein paar Zeilen des Nachdenkens

Weihnachten ist Hektik und Ruhe, Fröhlichkeit und Traurigkeit zugleich. Es gibt viele Weihnachtsgeschichten, die erbauen oder kritisieren wollen. Es gibt insbesondere die Menschen, die die spitze Feder mit gar wohlgefeilten Worten schwingen um es uns nur so richtig reinzusagen.

Heute habe ich im Schlagloch Blog eine kurze Geschichte namens KATZ.MAXI gefunden. Sie handelt nicht von Weihnachten, nicht von Weltpolitik und will auch vordergründig nichts verändern. Und doch hat sie mich ergriffen. Daher möchte ich einfach auf sie verweisen.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.