Zum Inhalt springen

User Generated Presentation

Accessibility Blog Parade Live

Beim Live Event zur Accessibility Blog Parade am nächsten Donnerstag werde auch ich etwas präsentieren, nämlich den Werdegang meines „Nur ein Blog Accessibility Projekts“ (und ein bisschen den der Blog Parade selbst).

Vor einiger Zeit habe ich schon mal zu User Generated Questions aufgerufen.

Auch wenn ich schon einige Vorstellungen über meine Präsentation habe, lade ich euch hiermit ein, daraus eine „User Generated Presentation“ zu machen. Was das ist? Schreibt mir, kommentiert hier bitte, was ihr denn von mir gerne beim Live Event der Accessibility Blog Parade hören möchtet. So gut ich kann werde ich eure Ideen, Anregungen, Fragen in meine Präsentation einbauen.

Nur zur Klarstellung: Sollte niemand etwas vorschlagen oder fragen, dann gibt es trotzdem eine (hoffentlich interessante) Präsentation. Denn euer Beitrag soll nicht meine Arbeit ersetzen 😉

2 Kommentare

  1. [quote=“Robert Lender“]Nur zur Klarstellung: Sollte niemand etwas vorschlagen oder fragen, dann gibt es trotzdem eine Präsentation.[/quote]

    Ach mist 😀

    Okay, wenn ich es sowieso nicht verhindern kann, dann hier meine Fragen, die du vielleicht in der Präsi beantworten möchtest:

    Glaubst du, dass es zu wenige Webdesigner mit Erfahrung in Sachen standardskonformen und barrierefreiem Webdesign unter den Entwicklern von Open Source CMSen und Blogsoftware gibt? Wie ist das bei Serendipity?

    Bieten vorgefertigte Pakete und Programmstrukturen überhaupt die Flexibilität diese Vorgaben umzusetzen?

    Was waren die größten Hürden bei der Implementation von barrierefreieren Techniken? Fühltest du dich von S9y manchmal im Stich gelassen?

    Für wie erfolgsversprechend hältst du ein nachträgliche Einfügen von barrierefreien Techniken? In wie weit denkst du, dass CMS-Entwickler Barrierefreiheit bisher vernachlässigt haben und was könnten die Gründe dafür sein?

    Reicht das als Anregungen? Ich könnte stundenlang weiter machen 😀 Falls du noch Fragen hast: Du weißt ja wo meine E-Mail-Adresse wohnt… 😉

    (Und die Kommentarbenachrichtigung habe ich auch an.)

    • So, einiges habe ich schon eingebaut und bin fasziniert, wie sich durch deine Fragen die Art meiner Präsentation gewendet hat. Aber den morgigen Abend brauche ich noch um das ganze etwas abzurunden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.