Zum Inhalt springen

Unfreiwillige Spamhilfe

Im Beitrag über die A-TAG07 habe ich die Problematik schon angedeutet. In Alps Weblog finde ich nun einen Hinweis auf einen aktuellen Fall, in dem die Gier nach nackten Tatsachen durch Spammer ausgenutzt wird.

Um Fotos von unbekleideten Frauen zu sehen mussten Besucher einer Website ein Captcha eingeben. Dieses diente aber nicht dem Zugang sondern war einfach aus einer anderen Website ausgeschnitten. Mit der Lösung durch den menschlichen Benutzer konnte dann der Text des Captchas auf der anderen Website automatisch eingefügt werden. So nutzte man die Gier,… um mittels „men power“ Captchas zu knacken.

Ein Kommentar

  1. Im Rahmen der A-TAG07 (ich berichtete) hat Dr. Peter Purgathofer einen interessanten Vortrag über die Entwicklung von Captchas gehalten.

    Auf der BIZEPS Website gibt es nun das Referat als Transkript. Auf alle Fälle lesenswert. Nachdenkenswert ist die T

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.