Zum Inhalt springen

Nur ein Blog Accessibility Projekt – Teil 1

Im Rahmen der [[Accessibility Blog Parade]] plane ich auch mein Blog etwas barrierefreier zu gestalten. Nachdem ich aufgrund eines Artikels in meinem Blog die Unterstützung von Martin Ladstätter für die Analyse erhalten hatte und wir dies auch beim BarCamp Vienna präsentieren konnten, heißt es jetzt Taten setzen.

Der erste Schritt ist ein Bericht über die Session "Nur ein Blog am Prüfstand – wir testen live die Barrierefreiheit". Ich bin schon am tippen und werden ihn nach Abstimmung mit Martin hoffentlich in Bälde veröffentlichen können. Dieser Artikel ist dann einer der Fahrpläne zu den notwendigen Umstellungen in meinem Blog

Einige der weiteren Schritte liegen in der Hand von Matthias, der etliche Empfehlungen von Martin nun in eine neue Version meines Themes einfliessen lässt. Erste Abänderungen wie in der Suchleiste sind schon zu finden, müssen aber noch optimiert werden. Sobald die erste Teststellung "live on air" ist, werde ich euch benachrichtigen.

Der zweite Schritt ist die Abschaltung des WYSIWYG-Editors für meine Blogeinträge. Es wird ungewohnt so zu schreiben und nicht mehr sofort zu sehen, wie der Artikel aussieht. Wobei genau dies das Problem ist. So gut mancher WYSIWYG Editor ist, er versucht trotzdem eine Art Textverarbeitung nachzubauen und das kann nur zu Darstellungsverfälschungen führen. So wird mal ein Absatz eingefügt wo keiner hin soll und einiges mehr. Ich plane mit der Umstellung auch gleich eine kleine Einführung in das Plugin "Sonderzeichen/Erweiterte Buttons für Non-WYSIWYG".

Wenn alles gut geht, kann ich euch im Laufe dieser Woche ein paar Umsetzungsschritte präsentieren.

Ein Kommentar

  1. Matthias war wieder einmal fast schneller als meine erste Ankündigung. Seit ein paar Minuten besitzt "Nur ein Blog" ein neues Template, dass hoffentlich einige Barrieren abbaut. Einen ausführlichen Artikel zu den Änderungen bzw. den früheren Bar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.