Zum Inhalt springen

blogscout.de schliesst

Dies ist ein älterer Artikel. Leider sind einige verlinkte Seiten nicht mehr erreichbar. Wenn möglich, findest du einen Link zur archivierten Seiten in der WayBack Machine. Wenn du etwas zu dem Inhalt ergänzen möchtest, schreib mir oder kommentiere diesen Artikel.

Das kam überraschend. Dirk Olbertz schliesst seinen Dienst blogscout.de. In seinem heutigen Blogeintrag begründet Dirk dies damit, dass er u.a. seinem Anspruch mit blogscout.de einen Wegweiser durch die Blogosphäre zu schaffen nicht gerecht werden konnte. Außerdem würde der Dienst durch SEO („SuchmaschinenoptimiererInnen“) mißbraucht, die nur auf ihren PageRank versessen sein.

Nachdem mein Blog auch bei blogscout.de angemeldet war bedaure ich diesen Schritt umso mehr. Ich habe die ganzen Funktionen rund um blogscout.de wohl nicht sehr stark genutzt. Die Statistikfunktion war jedoch immer wieder eine interessante Möglichkeit etwas mehr über meine BesucherInnen zu erfahren. Welche Beiträge werden gelesen, mit welchen Suchworten wird mein Blog gefunden und wer – auch Nicht-Blogs – verlinkt auf „Nur ein Blog“.

Es hat auch sein Gutes. Denn manchmal erwischte ich mich, dass ich auch auf das Ranking meines Blogs schaute. Das gibt es nun nicht mehr und ist wohl gut so, so komme ich gar nicht in Versuchung mal erfreut, mal enttäuscht über Veränderungen zu sein. Die Statistikfunktionen werde ich aber vermissen und mir eventuell ein anderes Angebot suchen.

Es gibt eine Vielzahl von Blog Postings zu Dirks Entschluss. Die meisten bedauern ebenfalls das Ende von blogscout .de und sagen danke. Dem möchte ich mich anschliessen. Danke Dirk für deine Arbeit!

3 Kommentare

  1. Heute morgen waren in iGoogle viele Blogs damit beschäftigt Dirk Olbertz Schritt, die geniale Blogstatistikplattform blogscout zu schließen, zu kommentieren. Herr Olbertz wollte mit blogscout ein "Wegweiser durch die Blogosphäre" sein und den Lo

  2. Ich finde es auch sehr schade, daß es diesen Service nun nicht mehr gibt.

    Nun müssen sich wohl ein paar selbsternannte „Alphablogger“ andere Rankings suchen, um ihren Egotrip zu rechtfertigen…

  3. Kurz zur „Klarstellung“ – da sich in der Seitenleiste ein kleines Icon befindet. Ich wurde gefragt, ob ich nicht blogoscoop Alpha Tester (siehe blogoscoop Blog) werden möchte, was ich hiermit auch geworden bin.

    Blogoscoop möchte ein neues Tool – nach d

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.