Zum Inhalt springen

Umfrage: The Missing Sync für das Symbian Betriebssystem

Nachdem ich vor einiger Zeit auf das Nokia N70 umgestiegen bin war bis jetzt Missing Sync (die Sync-Software für MacOS) kein Thema mehr für mich. Aber nun schreibt mark/space in einem Newsletter, dass sie überlegen die Software  für Mobiltelefone mit Symbian Betriebssystem zu portieren. Um den potentiellen Markt zu erkunden gibt es auch einen Online-Fragebogen, den ich natürlich gleich ausfüllen werde.
iSync funktioniert recht zuverlässig, aber Missing Sync könnte noch einige weitere Funktionen bieten. So könnte man ev. auch Notizen, Passwörter, etc. und damit auch Drittapplikationen synchronisieren. In der Auswahl der schon vorgegebenen Produkte wird unter anderem Yojimbo genannt, dass ich ebenfalls in Verwendung habe.

2 Kommentare

  1. Hi Robert,
    hast Du mal Nokia Media Transfer und FoneLink versucht? Ich habe keinen Mac und kenne sie darher nicht selbst, aber vielleicht magst Du mal die Alternativen antesten, wenn nicht bereits geschehen..

    • Nokia Media Transfer habe ich in der „Beta“ probiert, damals klappte die Verbindung nicht. Die neue Version sollte ich jetzt aber auch mal testen…
      FoneLink habe ich noch nie getestet. Habe natürlich gleich mal nachgesehen, es gibt eine Trial-Version. Problem ist nur, dass man sozusagen am „lebenden Objekt“ testet, da ich ja nur ein Mobiltelefon habe 😉 Daher werde ich mir zuerst einmal in aller Gemütsruhe Testberichte und Handbuch zu Gemüte führen.
      Danke für deine Tipps, ich werde dazu in Kürze einen zweiten Artikel schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.