Zum Inhalt springen

Serendipity: Helft mit die Plugin-Liste zu verbessern

Vor einiger Zeit gab es schon einmal den Aufruf. Nachdem recht wenige noch mitgemacht haben – ich bin ja auch noch säumig – hat Garvin nochmals aufgerufen. Ich hoffe es ist ok, wenn ich den Blogeintrag hier einfach vollständig "zitiere":

Wie schon einmal im Serendipity Blog angekündigt, versucht der Usability-Experte Joachim Harloff derzeit, die Übersicht der vielen Serendipity-Plugins zu vereinfachen und zugänglicher zu machen. Dafür braucht er die Hilfe von intelligenten und freundlichen Personen, die garnicht mal zwingend Serendipity benutzen müssen (wobei das durchaus hilfreich wäre…). Ursprünglich wollte er sich mit diesen Benutzer treffen, das stellte sich jedoch als etwas komplexer heraus. Daher hat er nun eine kleinere, textbasierte Version davon erstellt. Diese könnt ihr unter http://www.softuse.com/serendipity_sorting.zip herunterladen. Es enthält ausführliche Anweisungen, und bei Fragen könnt ihr Joachim jederzeit kontaktieren. Joachim schätzt den Aufwand für den Fragebogen auf ungefähr 1,5 Stunden. Ihr könnt dabei maßgeblich helfen, Serendipity’s Usability in diesem Bereich zu stärken, also nehmt bitte Teil. Ab dem 8. September möchte er die Fragebogen gerne auswerten.

Ich selbst werde mich am Wochenende nochmals in die Unterlagen vertiefen und euch einen ersten Bericht liefern, wie ich den Aufwand einschätze und was das Ganze bringen könnte. Wer sich schon jetzt in die Methodik, mit der Joachim arbeiter, einlesen will: Method of Sorting (in englisch). Wer immer schon meinte, dass er/sie gerne etwas zu [[Serendipity]]/S9y beitragen möchte und nicht wußte was – hier wäre eine Gelegenheit, für die man keine Programmierfähigkeiten oder anderes technisches Wissen benötigt.

Ein Kommentar

  1. Vor kurzem habe ich über Joachim Harloffs Angebot der Verbesserung der Usability von Serendipity/S9y bezüglich der Plugin Auflistung geschrieben. Bis 8. September 2007 habt ihr Gelegenheit ein bisschen an der Gestaltung von S9y mitzuwirken, wenn ihr run

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.