Zum Inhalt springen

Twittern über den Instant Messenger

Auf praegnanz.de bin auf den Beitrag Twitter über Instant Messenger gestossen und damit auch auf den Instant Messenger Adium. Die Einrichtung – gemäß der Anleitung von praegnanz.de – von Twitter auf Adium war nicht schwierig. Erste Beiträge brauchten zwar ein paar Minuten bis sie online waren aber es funktionierte. Nun werde ich wohl den nächsten Web Montag in Wien mit diesem Programm dokumentieren. Vorteil ist, dass Adium die Beiträge mitloggt. So kann ich natürlich mit ein paar Mausklicks alle Kurzbeiträge kopieren und als Gesamtdokumentation posten.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.