Zum Inhalt springen

Mastodon reaktivieren?

Ich verwende Mastodon schon länger. Naja, verwenden ist zu viel gesagt, ich habe ein Mastodon Profil. Der Beitrag dient vorerst dazu meine Blog-URL bei Mastodon zu verifizieren.

Ob ich Mastodon 2021 mehr nutzen werde? Ich will mich nicht verzetteln. Aber wer weiß …

Wenn du magst,

Folge mir.

6 Kommentare

  1. Hi,

    ich habe es letztes Jahr wieder vom iPhone gelöscht. Da ich meine SoMe Aktivitäten eh reduziert habe, viel dieses Netzwerk einfach hinten runter… zu wenig genutzt… und was bringt es mir?

    • Was es bringt muss wohl jedeR für sich beantworten. Wenn du dort nichts verbreiten magst, niemanden zum kommunizieren hast, dann bringt es wohl wenig bis nichts.

      Manche experimentieren gerne und wollen sich was Neues aufbauen. Das ist auch in Ordnung.

      Solange wir die Wahl haben 🙂

      • Ich habe mich zwar vor einigen Monaten bei Mastodon angemeldet, allerdings bis heute dort noch nichts gepostet. Für 2021 bin ich allerdings optimistisch. 🙂

        Zentrale Fragen sind für mich, habe ich ein ausreichend großes Zeitbudget für Aktivitäten im Bereich „Social Media und in welchem Dienst finde ich AnsprechpartnerInnen für meine Themen.
        Und haben wir wirklich die Wahl? Ein Beispiel: Nach 5 Jahren wurde uns auf Facebook der Account des „Wiener Bücherschmaus gelöscht. Der Grund, ein Hinweis auf einen Artikel anlässlich des Gedenkens an die Bücherverbrennung 1933. Facebook war für uns einfach nicht erreichbar und niemanden hat es gekratzt. Auch der „Internet Ombudsmann“ hat sich als Papiertiger erwiesen und von Facebook keine Antwort erhalten. Die österreichischen Medien sind in diesem Zusammenhang nur an Meldungen interessiert, die zuvor international Beachtung gefunden haben. Alles Nähere ist hier nachzulesen: https://buecherschmaus.wien/facebook-sperrt-den-account-des-wiener-buecherschmaus/

  2. Lieber Robert, Gratulation zur Übersiedlung Deines Blogs! Ich habe hier vor einigen Tagen bereits einen Kommentar hinterlassen, dieser hat sich offensichtlich selbsttätig gelöscht. 🙂 Der „Heinzi“ wartet immer noch sehnsüchtig auf Dich. Vielleicht sollte er in ein Kuvert springen und sich mit der Post zu Dir transportieren lassen. Ich wünsche Dir viel Freude und Gesundheit für 2021! Herzliche Grüße, Georg

    • Lieber Georg,

      oh, dein Kommentar ist noch da, siehe hier. Hab sogar geantwortet. Es war nur so, dass da das Kommentare abonnieren Plugin noch etwas gesponnen hat. Daher danke für den doppelten Hinweis. Nein, bitte, bitte lass das Buch bei dir. Dann ist es doppelt nett, Buch und euch zu sehen 🙂

      • Fein, machen wir es so und freuen uns auf ein hoffentlich nicht zu fernes Wiedersehen!

Schreibe einen Kommentar zu Achim Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.