Zum Inhalt springen

Wenn alles nur mehr online geht brauchen wir ein Web für alle

Die Zeiten von Covid-19 haben dem Thema Online einen großen Schub gegeben.

Auf einmal war das Internet eine unserer wenigen „Kanäle“ zu anderen Menschen. Behörden waren nur mehr telefonisch oder („Bitte überlasten sie nicht unsere Telefonleitung“) über das Internet erreichbar. MitarbeiterInnen wurden nach Hause geschickt und sollten dort Home Office von einem auf den anderen Tag leben. Kinder und Jugendliche saßen auf einmal zu Hause, lernten „E-mäßig“. Der physische Kontakt zu Freunden war der Klick auf die Maus oder das Tippen am Screen des Mobiltelefons.

Das Web war auf einmal für alle wichtig, wenn nicht sogar lebensnotwendig. Aber war bzw. ist es deswegen ein Web für alle geworden.

Am 30. November findet wieder einmal der Ein Web für alle – Blue Beanie Day statt. Ein guter Grund an diesem Tag ein Zeichen für ein barrierefreies Web und offenen Standards zu setzen.

Ein guter Tag um die Finger in die offenen Wunden zu legen. Dort wo wir alle – aus guten Gründen – gezwungen sind verstärkt online zu arbeiten, zu leben, zu lieben, zu lernen, zu spielen,… aber nicht alle von uns die Möglichkeit haben dieses online so zu nutzen, wie es andere können.

Lasst uns an diesem Tag über technische und sprachliche Barrieren sprechen und auch die eine oder andere Lösung anbieten.

Wie ich immer schreibe: Eine blaue Mütze verändert nicht die Welt. Aber der Mensch darunter kann viel bewirken. Im Großen wie im Kleinen.

2 Kommentare

  1. Guten Tag,

    gut, dass du das thematisiert. Corona hat einiges auf Kopf gestellt.
    Jetzt liegt es an uns wie wir damit umgehen und wie wir das handhaben, um die Pandemie so gut wie möglich zu bewältigen.

    Viele Grüße
    Christoph

  2. Am 30. November 2020 findet der Blue Beanie Day statt. Menschen setzen blaue Hauben auf und setzen sich für ein Internet für alle Menschen ein. Aber was ist der Blue Beanie Day? Warum geht das jeden und jede etwas an? Wie kann jede und jeder mitmachen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.