Zum Inhalt springen

Selbstfindung

Dominik schreibt über Selbstfindung und die abertausenden Ratgeber dazu.

Aber vielleicht muss ich mich gar nicht finden, da ich mich nie verloren habe. Vielleicht reden mir viele dieser AutorInnen nur ein, dass ich noch da- oder dorthin muss?

Nicht, dass ich immer am Stand stehen will. Veränderung ist wichtig und Neues lernen, erfahren, ein Teil MEINES Lebens.

In dem was sich Selbstfindung nennt renne ich oft drei Schritte vor mir her und verliere mich erst recht. Es macht mich unglücklich, da ich immer meine nicht vollständig zu sein.

Heute sitze ich einfach da, tippe in mein iPad und lasse mir die Sonne auf die Nase scheinen.

Selbstsein statt Selbstfindung.

2 Kommentare

  1. Du tippst tatsächlich (mehr als einen URL) auf dem iPad?
    Respekt. Dann hast du dich gefunden. lol

Schreibe einen Kommentar zu Dominik Leitner Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.