Zum Inhalt springen

WebPlausch zu mixxt

Nachdem webplausch.info nunmehr auf die Netzwerk-Plattform mixxt.de gewechselt ist wird es nunmehr Zeit für einen neuen WebPlausch meinseits.

Am Mittwoch, den 27. Februar 2008, ab 18.30 ist es soweit. Thema diesmal – es liegt fast auf der Hand – ist mixxt selbst. Wer immer Interesse an dieser Plattform hat, mit der man in ein paar Minuten sein eigenes „Social Network“ aufbauen kann ist herzlich eingeladen, vorbeizukommen. Du kannst dir anhand von webplausch.info die detaillierten Möglichkeiten ansehen. Eine Kurzbeschreibung liefert mixxt selbst. Möglich ist damit die Vernetzung von wenigen oder vielen Menschen, das gemeinsame Betreiben eines Wikis, eines Forums, eines Terminkalenders und vieles mehr, dass ich dir gerne beim WebPlausch zeige.

Noch nie von WebPlausch gehört? Dann erfährst du näheres in der WebPlausch FAQ. Kurz gesagt ist es die Möglichkeit, ganz unverbindlich bei einem (Web)Plausch vorbeizukommen, Fragen zu stellen, gemeinsam etwas auszuprobieren und wann immer man will auch wieder zu gehen. Ein Anmeldung oder ähnliches ist nicht erforderlich.

Neben mixxt bin ich z.B. auch in XING und Facebook beheimatet. Wenn du mehr über diese Plattformen wissen willst, bist du auch herzlich Willkommen.

Ort des WebPlausch ist diesmal das Vereinslokal von MAIN_Medienarbeit integrativ, Marchettigasse 7/1, 1060 Wien – siehe auch der Google Plan weiter unten. Am 27. Februar, bin ich ab 18.30 Uhr (bis mindestens 21.00 Uhr) dort anzutreffen. Internetzugang ist vorhanden und wir können „live“ mixxt und Co. ausprobieren.

Wenn noch Fragen rund um diesen WebPlausch offen sind, dann verwende bitte einfach die Kommentarfunktion.

Nochmals kurz gefasst:
WebPlausch „mixxt“
Mittwoch, 27. Februar 2008, ab 18.30 Uhr
Vereinslokal von MAIN
1060 Wien, Marchettigasse 7/1

Update: Der Termin ist nunmehr auch auf webplausch.info eingetragen.


Zeige größeren Plan

Ein Kommentar

  1. Eine kleine Erinnerung an den nächsten WebPlausch zum Thema „mixxt“. Siehe dazu mein Blogbeitrag von voriger Woche mit allen Details.

    Meral hat auf Digitalks netterweise auch Werbung für den WebPlausch gemacht. Um es auch hier nochmals zu erwähnen. Für

Schreibe einen Kommentar zu Nur ein Blog Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.