Zum Inhalt springen

Blogvorsatz 2022

Eine weitere gute Tradition in meinem Blog ist eine kleine generelle Vorschau (siehe 2021), was im jeweiligen Jahr so passieren könnte bzw. wo ich gerne meine Schwerpunkt legen möchte. Natürlich ist da nicht bindend und alles kann anders kommen. Aber es ist ein gewisse Richtschnur, an die ich mich halte.

Ich halte mich jetzt ein wenig an meinem Text vom Vorjahr:

  • Ich beschäftige mich doch immer wieder mit der Technik und dem Hintergrund von WordPress und werde daher hin und wieder etwas dazu schreiben – siehe Schlagwort WordPress. Mit Ende Jänner 2022 kommt die Version 5.9. von WordPress und damit auch neue Möglichkeiten zur Gestaltung, die ich gerne ausprobieren möchte.
  • Damit verbunden ein kleiner Spoiler. Mit dem neuen Theme wird es auch ein Logo für Nur ein Blog geben. Bin gespannt, wie es euch gefällt. Und keine Sorge: Dieses Blog bleibt in seiner Gestaltung dem Ansatz eines simplen Aufbaus treu. Kein Schnick-Schnack. Denn am Ende des Tages ist es der Inhalt, der zählt.
  • Im Jahr 2021 konnte ich einige alte Artikel „restaurieren“. Das heißt, ich habe altes Markup entfernt, ins Leere gehende Links korrigiert, fehlende Bilder eingefügt. Die Arbeit ist aber nicht zu Ende und wird fortgesetzt.
  • Der Blue Beanie Day wird am 30. November 2022 stattfinden. Ob ich eine Aktion rundherum schaffe, weiß ich noch nicht. Aber bewerben und teilnehmen werde ich auf alle Fälle.
  • Das Projekt *.txt wird nicht mehr fortgesetzt. Hin und wieder möchte ich weiterhin „literarisch“ unter dem Schlagwort TextExperiment tätig werden.
  • Die Idee meine Fotos verstärkt hier im Blog abzulegen habe ich noch nicht fallen gelassen. Vielleicht wird im Jahr 2022 mehr daraus. Robert Harm hat mir dazu auch Pro-Version des Geo Location Plugins Maps Marker zur Verfügung gestellt, die ich auch noch ausprobieren muss.
  • Meine kleine Idee, Fotos von Rohren zu sammeln und zu posten, hat mich zum Spitznamen „Rohrbert“ bei manchen gebracht. Nun, diesen kleinen Splen möchte ich gerne weiter pflegen.

All diese Punkte bleiben – wie mein ganzes bloggen – dem Open Blogging Manifest verpflichtet. 

Ich lade euch daher ein, mein Blog mitzugestalten, zum Beispiel mit euren Fragen.

4 Kommentare

  1. Hallo Robert,
    ich bin gespannt, wie die WP Version 5.9 dein Blog verändern wird? Bei mir wäre eine Auffrischung auch schon fällig. Vielleicht reiche ich die Aufgabe, mit 5.9, an einem Techniker weiter.
    Der einzige Wunsch für 2022 wäre, dass Corona endet, dann würden auch meine Beiträge zum Corona Virus enden.
    Ein gesundes neues Jahr

    • Ja, dass Corona endet oder sich in etwas leicht handhabbares wandelt wäre auch mein großer Wunsch (den wohl sehr viele haben).

      Ich bin auch auf 5.9 und dessen Möglichkeiten bezüglich die Seitengestaltung selbst in die Hand zu nehmen.

      Wenn möglich würde ich gerne für Bereiche wie Blue Beanie Day oder Heinz Conrads eigene Landing Pages machen, über die dann auch die jeweiligen Artikel abrufbar sind. Gleichzeitig sollen aber alle Artikel weiterhin auch in „einem Blog“ zu finden sein. Mal schauen, ob so was geht.

      Wichtig ist, dass die Bedienung für die Lesenden einfach bleibt, das Aussehen meines Blogs einfach gestaltet ist und dass ich mich als Ein-Mann-Redakteur 😎 auch noch auskenne.

  2. Servus Robert,
    Gibt immer was zu entdecken bei dir!
    Dein Open Blog Manifest werde ich in den nächsten Tagen in meinem Blog vorstellen, also quasi unterschreiben.

    Zum Thema „Rohrbert“ kann ich dir das Plugin WP Show Posts sehr empfehlen (https://de.wordpress.org/plugins/wp-show-posts/). Es kommt von den Machern von GeneratePress. Also streng nach dem WordPress Codex geschrieben.

    Auf einer WP Seite kannst du dann nur die Beiträge der Kategorie Robert anzeigen. Als Liste oder mit Thumbnail, in 2er oder 3er Reihen … Beispiel: https://duba.blog/posts.

    Liebe Grüße
    Günter

    PS: Die Schriftgröße im Kommentarfeld ist schon sehr klein. Oder willst du die Leute vom vielen Schreiben abhalten? 😉

    • Lieber Günter,
      danke für den Tipp mit dem Plugin. Schaue ich mir gerne an.

      Freut mich, wenn du Open Blogging gut findest.

      Ad Schriftgrösse. Das ist ganz und gar nicht meine Absicht 😊 im Gegenteil. Ich plane mit dem in Bälde kommenden WordPress 5.9 einen kleinen Relaunch und werde da auch solche Dinge im Auge behalten.

Schreibe einen Kommentar zu Günter Duba Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.